Nächste Ausgaben


1/2016 "Holzkonstruktionen"
Neben Beiträgen zu den klassischen Bereichen von Holzkonstruktionen wie Fachwerke oder Dachstühle geht diese Ausgabe unter anderem der Frage nach, welchen Stellenwert Holz als Konstruktionsmaterial in der heutigen Zeit überhaupt einnimmt, und ob es Neuerungen in den Konstruktionsprinzipien und Verbindungstechniken gibt. Beiträge zu modernen Sanierungs- und Konservierungsmethoden sollen das Thema abrunden. Darüber hinaus wirft die Ausgabe einen Blick auf Randbereiche des Schwerpunktthemas wie Modellbau oder Kunsthandwerk.
(verantwortlich: JOM)
Anzeigenschluss: 22.02.2016
Redaktionsschluss extern: 01.02.2016
Erscheinungstermin: 04.04.2016

2/2016 "Holzkonstruktionen 2"
Neben Beiträgen zu den klassischen Bereichen von Holzkonstruktionen wie Fachwerke oder Dachstühle geht diese Ausgabe unter anderem der Frage nach, welchen Stellenwert Holz als Konstruktionsmaterial in der heutigen Zeit überhaupt einnimmt, und ob es Neuerungen in den Konstruktionsprinzipien und Verbindungstechniken gibt. Beiträge zu modernen Sanierungs- und Konservierungsmethoden sollen das Thema abrunden. Darüber hinaus wirft die Ausgabe einen Blick auf Randbereiche des Schwerpunktthemas wie Modellbau oder Kunsthandwerk.
(verantwortlich: JOM)
Anzeigenschluss: 09.05.2016
Redaktionsschluss extern: 02.05.2016
Erscheinungstermin: 20.06.2016

3/2016 "Brücken"
Brücken gehören nicht nur zu den interessantesten Aufgaben für Ingenieure, sondern zählen sicher zu den ältesten Zeugnissen der Verkehrsgeschichte, die weiter in ihrer ursprünglichen Nutzung sind. Auch für die Technikgeschichte sind sie bedeutend. Immer neue Konstruktionen und neue Materialien prägen die Entwicklung des Brückenbaus bis heute. Auch kommt ihnen oft eine hohe symbolische Bedeutung zu.
Wie kann man diese Bauwerke unter denkmalpflegerischen Gesichtspunkten erhalten, wenn sich die Nutzungsanforderungen beständig erhöhen? Welche Schwierigkeiten stellen sich bei Fragen des Materials, der Konstruktionsweisen und Berechnungen? Diesen Fragen wollen wir im Schwerpunktheft Brücken 2-2016 nachgehen.
(verantwortlich: AR)
Anzeigenschluss: 08.08.2016
Redaktionsschluss extern: 26.07.2016
Erscheinungstermin: 19.09.2016

4/2016 "Ruinen"
• Seit wann fanden Ruinen ein öffentliches Interesse? Abgesehen von dem Interesse als Baustofflieferant zu dienen. Was waren die Motive für das aufkommende Interesse an Ruinen?
• Diskussionen über Ruinen im 19. Jahrhundert und die beginnende Denkmalpflegegesetzgebung an den Beispielen Marienburg, Schloss in Heidelberg, Dom zu Köln
• Ruinenkult im 19. Jahrhundert
• Diverse Berichte über Arbeiten an/in Ruinen
• Anforderungen an die Restaurierung einer Ruine
• Konservieren – Restaurieren ?
• Gibt es einen Unterschied im restauratorischen Umgang mit Ruinen im Gegensatz zu
genutzten Ruinen?
• Künstliche Ruinen
• Motive für den Erhalt einer Ruine
Eine Erweiterung des „roten Fadens“ dieses Themenschwerpunktes ist möglich. Machen Sie uns Vorschläge.
(verantwortlich: RWL)
Anzeigenschluss: 07.11.2016
Redaktionsschluss extern: 17.10.2016
Erscheinungstermin: 19.12.2016